Die Kollektion der minimal und eleganten elektrischen energiesparenden Kühlboxen Shiver unterscheidet sich im technischen Design und für seine ausgezeichneten Leistungen. Die Kühlboxen sind PVC frei, das aber auf keinen Fall ihre Solidität beeinflusst, verwendet werden Materialien von hochwertiger Qualität.

Unterhalten wir uns darüber mit dem Designer Marco Maggioni. Geboren wurde Shiver 2012, als Antwort eine hohe Technologie mit einem funktionstüchtigen Produktes und Design zu verbinden. Gekennzeichnet durch ein Hellgrau, das mit schwarzer Farbe profiliert wurde, es reflektier das Licht, als ob es Stahl wäre.

Diese Palette ist für eine Expertenkundschaft gedacht, deshalb haben wir ein nüchternes und strenges Aussehen gewählt, nicht so wie es bei Explora o Sahara gesehen ist, dass für ein Amateurkundschaft gedacht ist. Wenn man die Kühlbox unter einen technischen Profil begutachtet, ist der Deckel eine wesentliche Neuheit.

Ich wollte versuchen das Aussehen der Klappe zu verändern, da diese zu sichtlich war, denn hier wird die Luft von oben angesaugt und seitlich ausgestoßen. Ich hab eine sehr tropfenähnliche runde Form ausgewählt, um eine Idee von flüssigen Bewegung zu vermitteln: die konzentrischen Ausbuchtungen bilden eine Maske für die Öffnung des Lufteinlass und für das seitliche Ausströmen, gleichzeitig kennzeichnen sie die Ästhetik des Produkts.